Pferdemarkt 24 heißt Sie herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmelden

Farben beim American Quarter Horse: Über Rot und Schwarz

Pferde - News 5. Februar 2013

Die Farbsystematik der American Quarter Horse Association (AQHA) beruht grundlegend auf der Ausprägung des Agouti- und Extension-Locus. Den im Deutschen bekannten Grundfarben entsprechen dabei wie folgt:
– Fuchs: „sorrel“ beziehungsweise „chestnut“
– Brauner: „bay“ beziehungsweise „brown“
– Rappe: „black“
Eine Unterscheidung zwischen „sorrel“ und „chestnut“ ist nicht immer eindeutig zu treffen. Nach heutiger Zuchtbeschreibung entspricht der „chestnut“ dem Dunkelfuchs. Historisch wurden allerdings auch Pferde, die heute als „sorrel“ – d.h. normaler Fuchs, in Übersetzungen auch Goldfuchs -, bezeichnet würden, als „chestnut“ registriert. Lichtfüchse erhalten keine besondere Bezeichnung. In den Zuchtpapieren wird jedoch die Farbe von Mähne und Schweif als „flaxen“ angegeben. Bezogen auf die Anzahl der registrierten Tiere stellen Fuchsfarbene den überwiegenden Anteil der American Quarter Horses.
Die Registrierung als „brown“ ist historisch nicht eindeutig einer bestimmten Genetik zugeordnet: Schwarzbraune, Sommerrappen oder auch sehr dunkle Erdfarbene sowie Dunkelfüchse wurden und werden unter dieser Farbbezeichnung gemeldet. Für die gezielte Farbzucht ist entsprechend das Pedigree oder soweit möglich ein Gentest heranzuziehen.

Autor: http://www.contentworld.com/authors/profile/11921/

Keine Tags

  

Empfohlene Links

Antwort hinterlassen

BITTE LÖSUNG EINGEBEN UM WEITER ZU KOMMEN * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

  • Doping im Pferdesport

    von auf 5. Februar 2013 - 0 Kommentare

    1. Einleitung In Deutschland gibt es ungefähr 1,6 bis 1,7 Millionen Menschen, die aktiv Pferdesport betreiben und über einer Millionen Pferde und Ponys. Das ergab eine Umfrage des Marktforschungsinstitutes Ipos im Jahre 2001 und 2002. Der Dachverband des Reitsports in Deutschland ist die FN (Fèdèration Equestre Nationale)(siehe Anhang). Ihre Aufgabe ist unter anderem auch die […]

  • Pferdesteuer

    von auf 5. Februar 2013 - 1 Kommentare

    Pferdesteuer satt Die „Pferdesteuer“ ist ein Thema, das seit Jahren gärt. Doch nun brodelte es in Hessen erneut hoch und zwar mit erschreckenden Zahlen. Die Pferdesteuerbefürworter werden immer stärker – und das hat seine Gründe. Wir Pferdebesitzer in Niedersachsen machen uns zurzeit wenig Sorgen, ist doch unsere Lobby doch ungleich stärker, als die der hessischen […]

  • Farben beim American Quarter Horse: Dauerschimmel

    von auf 5. Februar 2013 - 0 Kommentare

    Basierend auf der grundlegend Trennung in Füchse („sorrel“/“chestnut“), Braune („bay“) und Rappen („black“) wird die Vermischung mit der Veranlagung zum Dauerschimmel oder Stichelhaarigen mit der jeweiligen Grundfarbe wie folgt bezeichnet: – Rotschimmel: „red roan“ – Braunschimmel: „bay roan“ – Blauschimmel: „blue roan“ Bei den Rotschimmeln wird also nicht mehr zwischen „sorrel“ und „chestnut“ unterschieden. Die […]

  • Pferde im Winter auf die Weide oder eher nicht?

    von auf 21. Februar 2013 - 0 Kommentare

    In den meisten Fällen ist es so, dass Pferdebesitzer sich liebevoll und fürsorglich um ihre Pferde kümmern – und dies nicht nur in Frühling, Sommer und Herbst, sondern natürlich auch im Winter. Allerdings scheiden sich an der Stelle die Geister, wenn es um die Frage geht, ob ein Pferd im Winter auf die Weide gehören […]

  • Ihr Pferd wird älter?- Das ändert sich!

    von auf 17. November 2014 - 0 Kommentare

    Wenn ein Pferd älter wird, kommt es zu zahlreichen Veränderungen in seinem Körper. Wie beim Menschen bringt dieser neue Lebensabschnitt deswegen auch neue Bedürfnisse für das Tier mit sich. Wann aber ist ein Pferd „alt“? Das ist nicht nur vom reinen Lebensalter Ihres Tieres abhängig. Entscheidend ist auch, wie das Pferd in seinem Leben behandelt […]